Blog


Unsere diesjährige Spende geht an das Alte Schweinheimer Schulhaus

Party Aschaffenburg / Open Air
Bildinfo: (v.l.n.r.) Lucia, Benny, Mechthild Haart, Eva Kleinschmitt, Joachim Brenner, Maximilian, Matthias Jäger, Marco Dedio

Die Spende in Höhe von 1.500 € ist der Gewinn unserer Veranstaltung „Profs legen auf“, die wir jährlich zusammen mit den Leos Aschaffenburg organisieren und ausrichten. Bei dieser Veranstaltung übernehmen die Professoren der Hochschule Aschaffenburg die Musikauswahl und präsentieren diese am DJ-Pult.

 

Bei der Spendenübergabe am 18.10.2016 hatten wir die Möglichkeit, die Räumlichkeiten und die Leiterin Frau Mechthild Haart des Förderzentrums im Alten Schweinheimer Schulhaus kennenzulernen. Wir wurden sehr herzlich in Empfang genommen und Lucia, Benny und Maximilian haben uns ein Lied als Dank vorgesungen. Wir freuen uns sehr, diese tolle Einrichtung unterstützen zu können.

 

Wir haben mit Frau Haart ein Interview geführt, in dem sie die Schule vorstellt und erklärt für was die Spende verwendet wird.

 

AKV: Können Sie kurz Ihre Schule vorstellen?

 

MH: Unser Förderzentrum „Altes Schweinheimer Schulhaus“ für Körperbehinderte mit einer Außenstelle in Goldbach ist eine Schule mit integrierter Tagesstätte mit Therapieabteilung. Als Kompetenzzentrum gehört auch zu unserem wesentlichen Aufgabenbereich die Unterstützung, Beratung und Förderung von Kinder und Jugendlichen mit Körperbehinderungen in Kindergärten und Regelschulen durch die MSH (Mobile sonderpädagogische Hilfe) und den MSD (Mobiler sonderpädagogischer Dienst).

 

Wir sind eine private Einrichtung unter der Trägerschaft des „Vereins für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung e.V. Würzburg-Heuchelhof“.

 

Das Alte Schweinheimer Schulhaus wurde behindertenspezifisch umgebaut und im Jahr 1979 eingeweiht.

 

Zurzeit besuchen 113 Kinder und Jugendliche mit Körperbehinderung unser Förderzentrum in Kindergarten und Schule vom 1.-9. Schuljahr.

 

Wir garantieren Bildung für alle Schülerinnen und Schüler, unabhängig vom Schweregrad ihrer Beeinträchtigung.

 

Die 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Professionen arbeiten in einem interdisziplinären Team zusammen. So erhält jedes einzelne Kind die individuelle Hilfe und Förderung, die es benötigt.

 

Das Team setzt sich zusammen aus Sonderschullehrern, unterstützt von heilpädagogischen Förderlehrerinnen, Erzieherinnen, Kinderpflegerinnen, Krankenschwestern und Mitarbeitern aus den Fachbereichen Sozialpädagogik, Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie. Ziel für alle Schülerinnen und Schüler ist zu lernen, den Alltag soweit wie möglich selbstständig zu bewältigen.

 

AKV: Was ist das Besondere an Ihrer Schule?

 

MH: Die Lerninhalte unserer Schule richten sich nach den Lehrplänen der Grund- und Hauptschulen und der Schulen mit den Förderschwerpunkten Lernen und geistiger Entwicklung. Wir stellen uns stets auf die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen unserer einzelnen Schülerinnen und Schüler ein. Hierbei ist ein integriertes Förderkonzept unabdingbar. Dies lässt sich nur im Rahmen eines pädagogischen Ganztags verwirklichen.

 

Für die volle Entfaltung der Anlagen und Fähigkeiten jedes einzelnen Kindes und für seine positive Persönlichkeitsentwicklung ist es unbedingt notwendig, dass alle Professionen ineinander verzahnte Förderaspekte gemeinsam planen und gestalten. Das ganzheitliche Konzept umfasst die Vermittlung von Wissen, das Üben von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Förderung der Motorik, der Wahrnehmung und der Selbständigkeit und auch eine sensible Förderpflege, sowie therapeutisch notwendige Maßnahmen.

 

Somit verstehen wir uns als “Lebensraumschule“.

 

AKV: Für was setzen Sie die Spende ein?

 

MH: Die Spende soll eingesetzt werden zur Anschaffung elektronischer Hilfen im Bereich „Unterstützer Kommunikation“(I-Pads) sowie eine dringend notwendige Ergänzung unseres Bestandes an Musik- und Rhythmusinstrumenten. Zudem soll ein Sinnesraum zur Basalen Stimulation gestaltet werden für den verschiedenes Sinnesmaterial angeschafft werden muss.

 

AKV: Vielen Dank Frau Haart.

Unserer Benefiz-Veranstaltung "Profs legen auf" am 29. April 2016 im Sedgwick

EURE PROFESSOREN LEGEN WIEDER AUF!

RAUS AUS DER VORLESUNG – REIN IN DEN CLUB!

 

Der Akademischer Verein, die Studentenvertretung der Hochschule Aschaffenburg und die Leos Aschaffenburg laden Euch wieder herzlich ein: "Profs legen auf"* im Club Sedgwick

 

So habt Ihr Eure Profs noch nicht erlebt: Am 29. April packen sie ihre Privatsammlung aus und heizen Euch mit heißen Beats ein.

 

Auch dieses Jahr sorgen sie mit Unterstützung unseres DJs Marco Dedio dafür, dass die Stimmung überkocht und Ihr diesen Abend lange in Erinnerung behaltet.

 

▬▬ FACTS ▬▬

Einlass: 22:00 Uhr /// Start: 22:30 Uhr

 

Eintritt: VVK 3 EUR, solange der Vorrat reicht! /// Abendkasse 6 EUR

Vorverkauf: 25.04.-29.04. je 13:00 – 14:00 Uhr /// Mensa

 

▬▬ SPECIALS ▬▬

Coming soon!

 

▬▬ PROFS ▬▬

Coming soon! Seid gespannt, wer sich dieses Jahr an die Decks traut …

 

Mit freundlicher Unterstützung des „Akademischer Verein Aschaffenburg e.V." & "Leo-Club Aschaffenburg-Fasanerie"

 

* Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um eine Benefizveranstaltung. Der gesamte Kartenerlös kommt dem Förderzentrum „Altes Schweinheimer Haus“ (Förderschwerpunkt: körperliche und motorische Entwicklung) in Aschaffenburg zu Gute!

Er ist offiziell! HOT CHOCOLATE kommen zur Campus@Night 2016

Endlich dürfen wir es verkünden… Am 10.06.2016 sind HOT CHOCOLATE in Aschaffenburg!!!

 

Viele kennen den Oldie-Hit „So you win again“ oder die Zeilen „I believe in miracles, where´re you from, you sexy thing…“ und werden sich an ihre Jugendzeit und an die schönen Momente erinnern, die sie mit dieser Musik verbinden. Es wird Zeit diese wieder aufleben zu lassen.

 

Seid bei diesem einzigartigen Konzert mit Weltstars und regionalem Orchester auf dem Hochschulcampus in Aschaffenburg dabei.

 

Tickets bekommt ihr hier.

Sponsoren und Unterstützer

Zahlreiche Sponsoren und Unterstützer helfen uns, dass die Campus@Night auch dieses Jahr wieder ein voller Erfolg wird!

 

Wir danken allen Beteiligten vielmals für den tollen Support!

Neuer Termin: AKV-Stammtisch

Party Aschaffenburg Open Air

Liebe AKV-Mitglieder,

 

es gibt wieder einen Stammtisch am 20.03.2016 um 11.00 Uhr im Gasthaus "Der Biersepp", Schlossgasse 10,

63739 Aschaffenburg.-

 

Homepage: www.biersepp-aschaffenburg.de

 

Für diese Versammlung ist folgende Agenda angedacht:

 

  • Begrüßung
  • Campus@Night 2016 - Neuste Infos über die größte, längste und bunteste Campus@Night aller Zeiten!
  • Weitere Aktivitäten 2016 (Weinprobe, Kanufahrt etc.)
  • Offene Diskussionsrunde

 

Bitte gebt mir zwecks Tischreservierung bis zum 10.03.2016 Bescheid, ob ihr kommen könnt.

 

Wir freuen uns auf Euch. Bis dahin eine schöne Zeit!

Euer AKV e.V.

Wettbewerb Nachwuchsband

Party Aschaffenburg Open Air

Eure Band hat Lust auf einer großen Open-Air-Bühne zu spielen? Vor vielen Menschen, die Musik lieben?

 

Dann ladet ein Video von einem eurer Auftritte bei Youtube hoch und schickt uns den Link. Eine Jury bestimmt die 4 Finalisten, deren Videos wir im Anschluss auf der Facebook-Fanpage der Campus@Night veröffentlichen werden. Eure Fans haben dann eine Woche Zeit, ihre Likes für euere Videos abzugeben.

 

Die beiden Bands mit den meisten Likes am Ende des Wettbewerbs gewinnen einen Gig auf unserer Bühne der Campus@Night am 11.06.2016 ab 17.00 Uhr auf dem Campus der Hochschule Aschaffenburg.

 

Teilnahmebedingungen

 

  • Alle Bandmitglieder sind volljährig
  • Ihr wohnt nicht weiter als 80km von Aschaffenburg entfernt
  • Erlaubt sind eigene Stücke und Cover-Songs

 

Bewerbt euch bis zum 29.04.2016 per E-Mail: info(at)akv-ab.de

 

Wir freuen uns auf eure Videos!

Campus@Night vom 10.-12. Juni 2016

Party Aschaffenburg Open Air

Die Vorbereitungen für die diesjährige Campus@Night sind in vollem Gange.

 

Ihr dürft sehr gespannt sein!

 

Eins können wir schon versprechen: es wird GRÖSSER. LÄNGER. BUNTER.

 

Aktuelle Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.

Fotogalerien

Wir haben einige unserer Fotogalerien neu arrangiert. Schaut gerne mal rein!

 

AKV-Events

 

Campus@Night

Party Aschaffenburg Open Air

Folgt uns auf Facebook und Twitter

Sponsor werden!

Die Erfolgsgeschichte setzt sich fort, die Campus@Night feiert 2016 ihr 13-jähriges Bestehen. Nur durch die Unterstützung von Sponsoren war es uns möglich, diese Open-Air-Veranstaltung im Aschaffenburger Stadtleben zu etablieren.

 

Dieses Jahr wird alles GRÖSSER.LÄNGER.BUNTER.

 

Auf dem Campus der Hochschule Aschaffenburg: Drei Tage (10.-12.06.2016) voller Spannung und Freude.

 

Das Programm können Sie hier aufrufen.

 

Werden Sie als Sponsor Teil dieses einzigartigen Erlebnisses und nehmen Sie die Möglichkeit wahr, Ihr Unternehmen auf unserer besonderen Veranstaltung zu präsentieren.

 

Was ist Ihr Nutzen als Sponsor?

 

  • Unternehmenspräsentation in der Region und bei einer breiten Zielgruppe
  • Auch in schwierigen und turbulenten Zeiten setzt sich die Region für die Region ein
  • Nutzung der überregionalen Bekanntheit der Eventreihe Campus@Night
  • Soziales Engagement zeigen und gleichzeitig werben
  • Ansprache Ihrer Zielgruppen (Studenten, Kinder, Familien, 30-65-Jährige)
  • Ihre Marke und Produkte erlebbar machen
  • Kontaktknüpfung und Networking
  • Hoher Erinnerungswert bei den Gästen
  • Durch die breit gefächerte Plakatanbringung ständige und kontinuierliche Berührungspunkte
  • Verknüpfung von Wirtschaft und Bildung in einem außergewöhnlichen Stil

 

Sehr gerne können Sie bei Fragen oder Anregungen rund um das Thema Sponsoring Frau Simone Pabst unter simone.pabst(a)akv-ab.de kontaktieren. 

 

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und auf eine gute Zusammenarbeit.

Programm der Campus@Night 2016

Unser bisheriges Programm für die Campus@Night 2016 ist nun online.

 

Natürlich wird sich hier in nächster Zeit noch einiges tun.

Mitglied werden

Ihr möchtet Mitglied in unserem gemeinnützigen Verein werden?

 

Hier findet ihr unsere Eintrittserklärung, die ihr bitte ausgefüllt per Post an folgende Adresse schickt:

 

Akademischer Verein Aschaffenburg e.V.

Mozartstraße 7

63814 Mainaschaff

 

Bei Fragen könnt ihr einfach unseren Schriftführer Andreas Henning unter mitglieder(at)akv-ab.de kontaktieren.