Bands | Musik 2016


HOT CHOCOLATE

Party Aschaffenburg Open Air

 

HOT CHOCOLATE ist nicht nur irgendeine Popgruppe. Sie waren über drei Jahrzehnte Dauergast in den internationalen Hitparaden und sind zu einem Klassiker geworden, deren Songs auch heute immer noch gerne gehört werden. Eine überzeugende Live-Show spricht für sich selbst. Die Band spielte sogar beim Hochzeitsempfang der Jahrhundert-Märchenhochzeit von Charles und Diana.

 

Die Band kann insgesamt 25 Top-10 Hits vorweisen, wie "You Sexy Thing", "Brother Louie", "Emma", "Heaven Is In The Back Seat Of My Cadillac", "So You Win Again" und "Every 1's A Winner".

 

Das Konzert ist bestuhlt.

Junge Philharmonie Erlenbach Obernburg

Party Aschaffenburg Open Air

 

Die Junge Philharmonie Erlenbach-Obernburg spielt mit Können und Freude Höhepunkte aus Klassik – Oper – Musical. Das Sinfonieorchester mit mehr als 50 jungen Mitgliedern ist ein überregional gefragtes Ensemble mit einer regen Konzerttätigkeit.

 

Dirigent ist seit 2006 Holger Blüder, der auch als Pianist, Chorleiter und Klavierpädagoge äußerst erfolgreich ist. Holger Blüder ist an der Musikschule Obernburg e.V. in der Schulleitung, sowie als Lehrer in den Bereichen Klavier und Musiktheorie tätig. Er wurde bei wichtigen Klavierwettbewerben als Preisträger ausgezeichnet, z.B. in Moncalieri (1991), Ragusa (1993) und Rom (1994). Er nahm an Meisterkursen für Klavier und Kammermusik im In- und Ausland teil, u.a. in Bad Bertrich (1995), Thessaloniki (1996), Klagenfurt (1996) und Wuppertal (1997). Holger Blüder konzertiert seit 1990 in ganz Deutschland, Frankreich und Schweden. Seine Solo- und Kammermusik-Aufnahmen wurden im Bayerischen und Hessischen Rundfunk, sowie im „Radio France Nationale" gesendet.

 

Party Aschaffenburg Open Air

Heads in a box

Party Aschaffenburg Open Air

 

Bass und Schlagzeug sind das Herz jeder Band. Für die Blues-Rocker aus Langenselbold sind das Daniel und Joe. Bevor Heads in a Box gegründet wurde, spielten die beiden Heavy Metal in einem Selbolder Keller.

 

Als Shane aus der Heimat des Blues, Louisiana, nach Deutschland zog, brachte er die improvisierten Erzählungen des Blues mit und kombinierte diese mit dem harten und rohen Sound von Daniel und Joe. Somit wurde Heads in a Box geboren. Nur vier Wochen später standen sie das erste Mal auf der Bühne beim Hof- und Gassenfest in Bruchköbel. Die Texas Blues- und Hard Rock-Melodien kamen mit dem weiteren Zuwachs von Felix in die Band. Nachdem ihre Band Sideeffect sich auflöste, stieß Sarah im Januar 2016 mit ihrer kraftvollen Stimme zur Band und komplettierte deren Sound.

 

"Deshalb wollen wir auf der Campu@Night 2016 spielen: Wir sind davon überzeugt, dass wir mit unserem unüblichen Musikstil viele Leute begeistern können. Somit bietet uns die Campus Night die perfekte Plattform den Raum Aschaffenburg zu erschließen."

Twenty4Seven

Party Aschaffenburg Open Air

 

Twenty4Seven ist eine leidenschaftliche und stimmgewaltige Pop/Rock-Coverband aus der Nähe von Hanau. Sie sind mal rein akustisch, aber auch teilweise elektronisch unterwegs.

 

"Warum wir denken, dass wir gut ins Repertoire passen? Wir existieren in dieser Form erst seit ca. einem Jahr, haben aber schon ordentlich Programm auf die Beine gestellt. Dazu kommen bereits jetzt einige Leute, die live gern mehr von uns sehen würden, aber das Wichtigste ist: Wir sind mit Leidenschaft bei der Sache und unser aller Herz schlägt für das, was wir tun."

Die Planlosen 5

Party Aschaffenburg Open Air

 

Atmosphärische Pop- und Rocksongs aktueller und vergangener Tage in brillant arrangierten Versionen mit und ohne Stecker

 

Fünf aus Aschaffenburg stammende Musiker nehmen die schönsten Songs von beispielsweise Muse, Clueso, Peter Gabriel, Depeche Mode, U2 oder Coldplay, arrangieren sie teilweise neu und spielen sie in brillanten mal akustischen, mal verstärkten Versionen. Die Planlosen 5 sind keine Top40-Band, sind keine Tanzkapelle, sondern geben (ganz selten übrigens) ausgesuchte Konzerte für Liebhaber großer Songs.

 

Das Programm der Planlosen Fünf wird immer wieder neu zusammengestellt aus großen Hits aktueller oder vergangener Tage. Mit viel Lust an spontaner Improvisation machen die Musiker all diese Stücke zu ihren eigenen. Auch der Wechsel, Songs einmal unplugged oder dann wieder plugged darzubieten, führt dazu, dass auch den treuen Besuchern von dp5 kein Konzert wie das andere vorkommt.

 

Sänger Kai Streblow kennt man auch von der Band Onomototolo, mit der er seit Jahren den Colos-Saal füllt. Mario Garrucio (drums) und Holger Kalenda (Bass) sind ein eingespieltes und sehr professionelles Rhythmusduo, das gerne von namhaften Musikern in die Begleitbands gebucht wird. Mario spielt in der Band von Edo Zanki und ist derzeit in der “Sing Meinen Song”-Backingband, ebenso wie Gitarrist Markus Vollmer, der zudem mit Gregor Meyle unterwegs ist. Simon Nicholls ist gut beschäftigt als Keyboarder von Künstlern wie Xavier Naidoo, Edo Zanki, Julia Neigel und Uwe Ochsenknecht.

DJ Marco Dedio

Party Aschaffenburg Open Air